AERODYNAMIK

AUTONOMOUS

SYSTEM

ELEKTRISCHER ANTRIEBSSTRANG

ELEKTRONIK

FAHRWERK

MARKETING

MONOCOQUE

Was ist KA-RaceIng?

 

„KA-RaceIng e.V.“ ist eine 2006 gegründete Hochschulgruppe am Karlsruher Institut für Technologie und nimmt an einem der größten internationalen Konstruktionswettbewerbe, der Formula Student, teil. In der Formula Student werden Rennwagen von Studierenden selbst entwickelt und gefertigt. Das Team setzt sich aus knapp 70 Studierenden unterschiedlichster Fachrichtungen zusammen. 2016 konnte mit dem Gewinn des größten Events - der Formula Student Germany – in der Kategorie Elektrofahrzeug ein Meilenstein in der Vereinsgeschichte erreicht werden.

1/2

Wie sind wir bei KA-RaceIng organisert?

Unser Team ist entsprechend der einzelnen Baugruppen in verschiedenen Abteilungen („Subteams“) organisiert. Jedes Teammitglied ist als Teil seines Subteams selbst für ein Bauteil oder eine Aufgabe verantwortlich. Der Subteamleiter kümmert sich um die Arbeitsorganisation innerhalb der jeweiligen Abteilung und stellt die Kommunikation untereinander im Verein sicher. Die Assembly besteht aus den Subteamleitern sowie dem Vereinsvorstand und trifft sich mehrmals wöchentlich um über alle teamübergreifenden Entscheidungen zu beraten und abzustimmen. Der Vorstand, bestehend aus einem Technischen Leiter pro Fahrzeug, sowie den Verantwortlichen für Organisation und Finanzen, ist für das Vereins- und Fahrzeugmanagement verantwortlich. Zur Unterstüzung des aktiven Teams bei schwierigen oder großen Entscheidungen dient der Alumnirat, der sich aus motivierten ehemaligen KA-Racern zusammensetzt.

Wo arbeiten wir bei KA-RaceIng?

KA-RaceIng hat seinen Standort am Campus Ost des KIT. Hier befindet sich unter anderem unser Büro, in dem das ganze Team gemeinsam an unseren Fahrzeugen arbeiten kann. Um unsere eigengefertigten Bauteile herzustellen, das gesamte Fahrzeug zu montieren und dann einzustellen und zu betreuen haben wir hier auch unsere Garagen, Container und unser Testareal.

 

1/1

©Amadeus Bramsiepe

Wer sind unsere Partner?

Die Entwicklung und Fertigung der Fahrzeuge, wäre ohne die vielfältige Unterstützung unserer Sponsoren nicht möglich. Eine enge Zusammenarbeit und reger Wissensaustausch mit unseren Partnern aus der Industrie sind daher zentrale Aspekte unserer Arbeit im Team, um Jahr für Jahr wettbewerbsfähige Rennwagen bauen zu können. Die hier geknüpften Kontakte und Netzwerke bleiben häufig auch über die Teammitgliedschaft hinaus erhalten. Schaut selbst, was unsere Sponsoren über die Zusammenarbeit mit KA-RaceIng denken.

 

„Ich begleite die Kooperation zwischen KA-RaceIng und AKKA Technologies in der zweiten Saison. Vom ersten Treffen an hat mich der Spirit der Studierenden inspiriert! Die unbändige Neugier auf Neues und der Wille zur Lösung anstehender Herausforderungen ist überwältigend. Für mich als Führungskraft sind bei einem Bewerber erlernte Fähigkeiten wie Systemisches Denken, die Anwendung theoretischen Wissens in der Praxis, Erfahrung im Umgang mit Herausforderungen und erprobte soziale Kompetenz in Situationen mit hohem Leistungsdruck durch nichts zu ersetzen – und dies alles in einem internationalen Umfeld.

 

Sollte auch ein Rennen verloren sein, Ihr - als Studierende bei KA-RaceIng - gewinnt IMMER!“

 

Dr. Björn Butting, Senior Manager Products – AKKA Technologies

©2020 by KA-RaceIng e.V.