FAQs

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?


Der Bewerbungszeitraum ist von 05.05.2021 bis 20.06.2021. Nach der Bewerbungsfrist werden wir dich dann zu einem persönlichen Gespräch einladen.




Brauche ich Fach- oder Vorkenntnisse um mitmachen zu können?


Um bei uns zu starten, brauchst Du keine besonderen Vorkenntnisse. Wir finden für jedes motivierte Teammitglied ein passendes Bauteil oder eine passende Aufgabe.




Wie sieht der zeitliche Aufwand aus?


KA-RaceIng ist ein Vollzeit-Projekt. Der zeitliche Aufwand variiert dabei natürlich zwischen verschiedenen Saisons und ihren Fahrzeugzielen, sowie zwischen den verschiedenen Aufgaben und Bauteilen, die es gibt. Prinzipiell schließen wir aber ein Halbtagsarbeit-Modell nicht aus - ob eine Teilnahme mit deutlich begrenzter Zeit sinnvoll ist, klären wir daher gerne für jeden Einzelfall ab, da wir natürlich anstreben, möglichst vielen die Teilnahme bei uns zu ermöglichen.




Wie sieht die Arbeit mit Corona-Einschränkungen aus?


Aufgrund der aktuellen Situation können wir den Zeitaufwand in der nächsten Saison nicht genau abschätzen. Bisher war KA-RaceIng immer ein Vollzeit-Projekt, auch wenn wir den Großteil von dieser Saison in Homeoffice waren. Wir arbeiten immer, wenn die Arbeit erlaubt, im Homeoffice. Die Fertigung und das Testen läuft allerdings vor Ort ab.




Wie kann ich die Teilnahme bei KA-RaceIng mit dem Studium vereinbaren?


Da KA-RaceIng ein Vollzeit-Projekt ist, wirst du bestimmt nicht mehr so viel Zeit wie vorher für dein Studium haben. Ein normales Semester mit Vorlesungen anhören, Praktika machen und Klausuren schreiben ist neben unserem Projekt nicht machbar. 1 - 2 Klausuren pro Semester lassen sich aber dennoch vereinbaren.




Und wie ist das mit Nebenjob?


Einige von uns machen neben ihrer Teilnahme noch einen Werkstudentenjob. Bei guter Organisation und Absprache im Vorhinein, ist auch so etwas möglich.




Was kann man so machen? Welche Subteams und Bauteile gibt es?


Hier kannst du mehr Information über unsere Subteams und Bauteile finden.




Kann ich meine Abschlussarbeit bei KA-RaceIng schreiben?


Wenn du eine Abschlussarbeit bei uns im Team schreiben möchtest, verbringst du in der Regel eine ganze Saison, also zwei Semester, als vollwertiges Teammitglied und daher auch am Gesamterfolg des Teams beteiligt. Das Thema stimmen wir dann gemeinsam mit dir ab.




Werde ich für mein Engagement entlohnt?


Da wir eine Hochschulgruppe und ein gemeinnütziger Verein sind, ist das Engagement komplett ehrenamtlich und kann nicht bezahlt werden. Im Gegenzug erhalten unsere Mitglieder die Möglichkeit sich praktisches Wissen anzueignen, die Theorie aus dem Studium anzuwenden, Kontakt zu Sponsoren aufzubauen und Teamwork auf einer ganz neuen Ebene zu erfahren. Zitat eines Teammitglieds: „KA-RaceIng ist keine Ergänzung zum Studium, sondern das Studium eine zu KA-RaceIng“.




Muss ich für etwas bezahlen?


Die Teilnahme am Verein ist kostenlos. Essen, Getränke, Teamwear und Teambuildings können aufgrund unserer Vereinsstruktur nicht vom Verein getragen werden.




Wie funktioniert die Bauteil- und Subteamaufteilung?


Vor Beginn der Saison versuchen wir, entsprechend den Präferenzen und dem geplanten Personalaufwand, alle Mitglieder den Subteams zuzuordnen. Mit Beginn der neuen Saison, werden die ersten Tage genutzt, um jedem einen Überblick zu den verschiedenen Bauteilen im Subteam zu geben, durch Präsentationen, eigene Recherche in unserem internen Wiki und Gesprächen mit Vorgängern/Alumni. Nachdem sich jeder Gedanken dazu gemacht hat und diese mit den Subteamleitern besprochen hat, versuchen wir die Bauteile zufriedenstellend zuzuordnen. Wenn du von Anfang an ein konkretes Bauteil im Blick oder eine Entwicklungsidee einbringen möchtest, kannst du das direkt bei deiner Bewerbung mit einbringen, sodass wir direkt Bescheid wissen.




Kann ich zu Beginn meines Studiums teilnehmen?


Wir empfehlen sich erst bei uns zu bewerben, wenn man die ersten Semester abgeschlossen und alle Orientierungsprüfungen hinter sich gebracht hat.




Kann man nur halbe Saison mitmachen?


Grundsätzlich verbringen wir alle eine ganze Saison (zwei Semester) im Team, um nach der Konzept- und Designphase das Fahrzeug zu bauen und zu testen. Die Events im Sommer bilden dann den gemeinsamen Abschluss der Saison.




Meine Frage ist hier nicht gelistet. Was nun?


Du kannst gerne uns eine Email an bewerbung@ka-raceing.de senden oder uns per WhatsApp unter +49 176 71692453 schreiben.




Wie läuft eine Saison ab?


Die Saison beginnt im September mit einer Konzept- und Designphase. Mit Beginn des Jahres starten wir in die Fertigungsphase, um Anfang Mai unsere fertigen Fahrzeuge beim Rollout das erste Mal der Öffentlichkeit zu präsentieren. Anschließend nehmen wir die Fahrzeuge in Betrieb und bereiten uns auf die Wettbewerbe vor. Im Sommer wird die Saison dann auf mehreren internationalen Events abgeschlossen.