AERODYNAMICS

AUTONOMOUS

SYSTEM

ELECTRIC 

DRIVETRAIN

ELECTRONICS

SUSPENSION

MARKETING

MONOCOQUE

The enthusiasm for technology and innovation is not limited to the team members of KA-RaceIng; our motivated partners play a pivotal role in the concept, design and construction processes. We spend endless hours behind a laptop or in the garage alongside university-related responsibilities. Our weekends are spent testing the cars or at competitions. The quest for new ideas and solutions are paramount to improving performance. With the support of our partners, may it be financial or know-how, nothing is impossible. At KA-RaceIng we live by our motto: engineered excitement!

1/2

Wie sind wir bei KA-RaceIng organisert?

Unser Team ist entsprechend der einzelnen Baugruppen in verschiedenen Abteilungen („Subteams“) organisiert. Jedes Teammitglied ist als Teil seines Subteams selbst für ein Bauteil oder eine Aufgabe verantwortlich. Der Subteamleiter kümmert sich um die Arbeitsorganisation innerhalb der jeweiligen Abteilung und stellt die Kommunikation untereinander im Verein sicher. Die Assembly besteht aus den Subteamleitern sowie dem Vereinsvorstand und trifft sich mehrmals wöchentlich um über alle teamübergreifenden Entscheidungen zu beraten und abzustimmen. Der Vorstand, bestehend aus einem Technischen Leiter pro Fahrzeug, sowie den Verantwortlichen für Organisation und Finanzen, ist für das Vereins- und Fahrzeugmanagement verantwortlich. Zur Unterstüzung des aktiven Teams bei schwierigen oder großen Entscheidungen dient der Alumnirat, der sich aus motivierten ehemaligen KA-Racern zusammensetzt.

Wo arbeiten wir bei KA-RaceIng?

KA-RaceIng hat seinen Standort am Campus Ost des KIT. Hier befindet sich unter anderem unser Büro, in dem das ganze Team gemeinsam an unseren Fahrzeugen arbeiten kann. Um unsere eigengefertigten Bauteile herzustellen, das gesamte Fahrzeug zu montieren und dann einzustellen und zu betreuen haben wir hier auch unsere Garagen, Container und unser Testareal.

 

1/1

©Amadeus Bramsiepe

Wer sind unsere Partner?

Die Entwicklung und Fertigung der Fahrzeuge, wäre ohne die vielfältige Unterstützung unserer Sponsoren nicht möglich. Eine enge Zusammenarbeit und reger Wissensaustausch mit unseren Partnern aus der Industrie sind daher zentrale Aspekte unserer Arbeit im Team, um Jahr für Jahr wettbewerbsfähige Rennwagen bauen zu können. Die hier geknüpften Kontakte und Netzwerke bleiben häufig auch über die Teammitgliedschaft hinaus erhalten. Schaut selbst, was unsere Sponsoren über die Zusammenarbeit mit KA-RaceIng denken.

 

„Hochmotivierte Studenten, ein offener Austausch und spannende Projekte verbinden und schon seit einigen Jahren mit dem Formula Student Team des KIT Karlsruhe. Dies ist die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit auf Formel 1 Niveau. Aufgrund der zukunftsweisenden Vision und Technologien, die im Einklang mit den Zielen der BASF stehen, haben wir uns entschlossen, in Zukunft das Sponsoring des Driverless-Teams zu übernehmen. Somit unterstützen wir auch weiterhin das Karlsruher Racing Team mit idealen Lösungen für einen hochleistungsfähigen Rennwagen.“

Hans-Peter Beringer, Vice President Business Management Transportation Europe - BASF SE

©2019 by KA-RaceIng e.V.